(fliegen lernen)


   

                                                                                       Ausbildungsflugzeug "Puchacz"

Der Verein betreibt eine Ausbildungsstätte für Segelflug- und Motorseglerausbildung im Rahmen der DAeC-Flugschule.
Die gesamte Ausbildung unterliegt der Aufsicht der Luftfahrtbehörde des Freistaates Sachsen.
Die Tätigkeit sowie der rechtliche Rahmen der Ausbildungsstätte ist in einem Ausbildungshandbuch verbindlich festgelegt.

Wichtige Hinweise zum Fliegen-Lernen können Sie hier entnehmen oder bei uns "vor Ort" erfragen. Die jeweiligen Jahrestätigkeitsberichte können sie den auch auf unserer Homepage hinterlegten Vereinspräsentationen entnehmen.

 
   

Hier ein Foto von einem gut besetzten Jugendvergleichsfliegen in Sachsen aus dem Jahr 2004.
Martin Kumbier, Falk Wettig und Arne Riemer (von links nach rechts) belegten hierbei die vordersten Plätze.